Babyschwimmen in Markterlbach


Babyschwimmen aus gutem Grund!

Ihr Kind profitiert von der frühen sozialen Interaktion, dem körperlichen Kontakt und den uneingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten im Wasser. Pädagogisches Ziel dieser Kurse ist es, die Eltern-Kind-Beziehung zu intensivieren, gemeinsame Bewegungsfreude und Vertrautheit mit dem Wasser zu entwickeln und Neugier sowie Lernbereitschaft für die Umwelt und die Gruppe zu vermitteln, um dem Kind die besten Startbedingungen für seine harmonische Entwicklung zu geben.

Zitat: Dr. Lilli Ahrendt, promovierte Sportwissenschaftlerin und Diplomsportlehrerin

Die Vorteile und Ziele für das Kind

  • Erleben von Sicherheit im Wasser und dadurch Gewinn von Vertrauen ins „nasse Element" 
  • Emotionale Bereicherung sowie erste soziale Kontakte 
  • Förderung der Grobmotorik 
  • Stärkung der Lunge durch tiefere Atemzüge

 

Die Vorteile für Mama oder Papa

  • Förderung der eigenen Gesundheit und Fitness 
  • Lösen von eventuellen Anspannungen 
  • Sicherheit im Halten und Unterstützen des Kindes im Wasser 
  • Die ungeteilte Achtsamkeit und Nähe zum Kind verbindet 
  • Erleben des Kindes in einem neuen Element unter liebevoller Anleitung 
  • Getragensein in entspannter Atmosphäre (gilt für Eltern und das Kind) 
  • Freude und Inspiration im Wasser
  • Knüpfung sozialer Kontakte zu anderen Eltern

Stufe 1

Alter: Baby 5 - 7 Monate 

Stufe 2

Alter: Baby 8 - 11 Monate

Stufe 3

Alter: ab 1 Jahr 

In diesem ersten Kurs kommen zumeist Anfänger zusammen, also Eltern und ihre Babys die zum ersten Mal Wasser außerhalb der Badewanne erkunden wollen. Je Kurs nehmen bis zu 10 Babys teil. In diesen Kursen wird das Vertrauen ins Wasser in kleinen Schritten gefestigt. Erste Haltegriffe werden vermittelt, um das Gefühl der Sicherheit für die Eltern zu stärken. Gemeinsames Singen und abwechselnde Spiele begleiten die Kursstunden, so dass neben dem Lernen jede Menge Spaß für Eltern und Kinder das Wichtigste ist.

Nach und nach nimmt die Sicherheit zu und die Übungen mit unterschiedlichen Materialien variieren dementsprechend, werden jedoch stetig wiederholt um einen optimalen Lerneffekt zu gewährleisten.

 

In diesem Kurs treffen sich dann meistens die Babys aus "Stufe 1" wieder, die nun einige Monate älter sind. Selbstverständlich können auch Anfänger aus der entsprechenden Altersgruppe neu einsteigen. Durch den geringen Altersunterschied innerhalb der Gruppe wird eine größtmögliche körperliche Entwicklung auf ähnlichem Niveau unterstützt.

Die Inhalte bauen auf den Übungen von "Stufe 1"auf, können jedoch auch von anfangenden, bereits etwas älteren Babys gut erlernt werden.

Die Übungen werden nun an die körperliche Entwicklung und die bisherigen Erfahrungen im Wasser angepasst und ausgebaut.

Die Förderung der eigenen Bewegung der Babys steht nun im Mittelpunkt des Kurses.

 

Das Element Wasser ist mittlerweile einladend und weckt Vorfreude bei den Kindern. Sie sind an das Wasser gewöhnt und haben Freude daran sich darin fortzubewegen und ins Spiel zu gehen. Nun ist Platz und Zeit für jede Menge Aktion und Spaß. Die Eltern sowie anderen Kinder bilden Spielpartner und gehen motivierend und unterstützend mit den Kindern auf neue Abenteuer im Wasser. 

 



  • Babys / Kleinkinder tragen bitte eine Wasser-Windelhose (im Handel erhältlich: Schwimmwindel), die an  Bein- und Bauchbündchen fest anschließt, jedoch nicht die Bewegung einschränkt.

  • Zur Fußhygiene und um Stürze zu vermeiden, sollten die Eltern beim Laufen außerhalb vom Schwimmbecken Badeschuhe tragen.

  • Die Säuglinge nur auf dem eigenen Handtuch wickeln. Bitte an eine Ersatz-Schwimmwinden denken und eine frische Windel für das Wickeln nach dem Kurs mitbringen
    .
  • Vor und nach dem Wasseraufenthalt sollten Säuglinge / Kleinkinder und Eltern den Körper reinigen. Nehmt euch einen Bademantel oder ein großes Handtuch mit, um nicht auszukühlen. Die Haut bitte erst nach dem Wasseraufenthalt eincremen.

  • Die Bewegung im Wasser macht die Säuglinge / Kinder hungrig, deshalb ist es gut sie danach zu stillen bzw. mit warmer Milch zu füttern.

  • Zum guten Schluss denkt bitte daran, vor dem Verlassen des Schwimmbades, die Haare und Ohren zu trocknen und den Kopf des Babys zu bedecken.

 


Babyschwimmen in Markt Erlbach

Leider bietet Bad Windsheim keine Bäder und Becken an, die wir für das Babyschwimmen nutzen können. 
Unsere Kurse finden in Markt Erlbach in der Rangau Schwimmhalle statt. 


reduzierter BABYSCHWIMMEN KURSPLATZ

Donnerstags, ab 7.11.19

Kursdauer: 6 x 60 Minuten inkl. An- & Ausziehen


Stufe 1:  5-7 Monate alte Babys  14:15 Uhr - 15:15 Uhr 


Bitte beachten: Zu der Kursgebühr von 80,00 EUR (85,- Euro - 5 EUR RABATT) kommen 15,- EUR (6 x 2,50) Eintritt pro Erwachsener in das Bad dazu. 

Babyschwimmen November / Dezember 2019

80,00 €

  • leider ausgebucht

BABYSCHWIMMEN Februar - März 2020

Donnerstags, ab 6.2.2020

Kursdauer: 6 x 60 Minuten inkl. An- & Ausziehen


Stufe 3: ab einem Jahr  14:15 Uhr - 15:15 Uhr 
Stufe 2: 8-11 Monate alte Babys 13:15 Uhr - 14:15 Uhr 


Bitte beachten: Zu der Kursgebühr von 85,- Euro kommen 15,- EUR (6 x 2,50) Eintritt pro Erwachsener in das Bad dazu. 

Babyschwimmen Februar - März 2020

85,00 €

  • leider ausgebucht

BABYSCHWIMMEN April - Mai 2020

Donnerstags, ab 23.4.2020
Kursdauer: 6 x 60 Minuten inkl. An- & Ausziehen


Stufe 1:  5-7 Monate alte Babys  14:15 Uhr - 15:15 Uhr 
Stufe 2: 8-11 Monate alte Babys 13:15 Uhr - 14:15 Uhr 


Bitte beachten: Zu der Kursgebühr von 85,- Euro kommen 15,- EUR (6 x 2,50) Eintritt pro Erwachsener in das Bad dazu. 

Babyschwimmen April / Mai 2020

85,00 €

  • nur noch sehr wenige Plätze frei

BABYSCHWIMMEN Juni - Juli 2020

Donnerstags, ab 18.6.2020
Kursdauer: 6 x 60 Minuten inkl. An- & Ausziehen


Stufe 1:  5-7 Monate alte Babys  14:15 Uhr - 15:15 Uhr 
Stufe 2: 8-11 Monate alte Babys 13:15 Uhr - 14:15 Uhr 


Bitte beachten: Zu der Kursgebühr von 85,- Euro kommen 15,- EUR (6 x 2,50) Eintritt pro Erwachsener in das Bad dazu. 

Babyschwimmen Juni - Juli 2020

85,00 €

  • noch freie Plätze vorhanden

Bevor Sie einen Kurs besuchen, können sie durch gemeinsames Baden zuhause und allmähliches Senken der Badetemperatur von 37° auf 32° ihr Kind an die ca. 30° Wassertemperatur im Schwimmbad gewöhnen.

Fragen Sie bitte Ihren Kinderarzt, ob ihr Kind aus medizinischer Sicht am Schwimmen teilnehmen kann.

Bei fiebrigen und/oder ansteckenden Erkrankungen des Kindes, offenen Hautwunden oder -erkrankungen ist zu dieser Zeit die Teilnahme am Kurs
 nicht möglich.


Pause: August - September 2020